Neuer Flyer „Geführte Erlebnisse“ gibt Übersicht über Gästeführungen im Nordkreis Vechta

Arbeitskreis Tourismus trifft sich beim historischen Hof Bredemeyer in Goldenstedt

Flyer geführte Erlebnisse
(v. l.) Bernd Ammerich, Heinz und Anna von Döllen sowie Katharina Bornhorn (rechts) mit den Vertretern der Nordkreis-Kommunen. Foto: Zomm/TI Nordkreis

Kürzlich hat sich der Arbeitskreis Tourismus der Tourist-Information Nordkreis Vechta e.V. beim historischen Hof Bredemeyer in Goldenstedt getroffen. Gästeführer Bernd Ammerich führte die Teilnehmer des Arbeitskreises durch die Anlagen des Hofes und verriet dabei Details über die Entstehungsgeschichte des heutigen „Bredemeyer's Hof“ sowie über die Renovierungs- und Restaurierungsarbeiten, die ohne das Ehepaar Anna und Heinz von Döllen und ihrer Stiftung (Anna-und-Heinz-von-Döllen-Stiftung ) nicht möglich gewesen wären. Die denkmalgeschützte Anlage im Ortszentrum von Goldenstedt erstreckt sich auf 3.000 m².

Im Anschluss an die Führung präsentierte Geschäftsführerin Katharina Bornhorn aktuelle Statistiken und Neuigkeiten zum Thema Gästeführungen. In diesem Zusammenhang stellte sie den neuen Flyer „Geführte Erlebnisse im Nordkreis Vechta“ vor, der einen Überblick über die vielfältigen Führungen im Nordkreis gibt. Für die Erstellung wurden sowohl die Städte und Gemeinden als auch alle Gästeführerinnen und Gästeführer einbezogen. Der Flyer ist ab sofort bei der Tourist-Information sowie in den Rathäusern Bakum, Dinklage, Goldenstedt, Lohne, Vechta, Visbek und bei der Kreisverwaltung Vechta erhältlich.

Führungen über das Industriedenkmal "Bredemeyer's Hof" können bei der Anna-und-Heinz-von-Döllen-Stiftung telefonisch unter 0174-3157985 oder per E-Mail (anmeldung@von-doellen-stiftung.de) angefragt werden. Weitere Infos zu den Gästeführungen im Nordkreis Vechta gibt es unter www.nordkreis-vechta.de.