Dackelclub Visbek spendet für Familien in Not

Dackelclub Spende
v.l.n.r.: Stephan Hake, Jan Thölking, Christian Lammers, Andreas Pöhlking, Wolfgang Niehaus, Oli Erbert, Harald Muhle, Frank Kühling, Jan-Bernd Morthorst, Ralf Stukenborg, Ralf Kunze (es fehlen: Nico Morthorst und Markus Warnke)

Mit Fackeln und Gesang sorgten die Dackelfreunde mit ihrer Aktion „Adventsgassi“ am 27.11.2016 für ordentlich Stimmung in der Gemeinde Visbek. Freunde und Sympathisanten zogen in einem gemeinsamen Umzug stimmungsvoll durchs Dorf und sagen Weihnachtslieder. Bei der Aktion führten sie eine Geldsammlung durch, die für den Fonds „Familien in Not“ bestimmt ist.  Insgesamt kamen beim „Adventsgassi“ 575,86 Euro zusammen. Bei der Geldübergabe an den Familienbeauftragten der Gemeinde Visbek, Herrn Wolfgang Niehaus, im Haus der Familie, kamen die Dackelfreunde nebst eigener Fahne. Die Spendensumme ist für Familien gedacht, die unverschuldet in eine finanzielle Notlage geraten sind.