Plattdeutscher Gottesdienst als Erntedankgottesdienst in der St. Vitus Kirche Visbek

Erntedankgottesdienst
v.l.: Gerbert Schmedes, Pfarrer em. Heinrich Taphorn, Maria Schmunkamp, Andrea Kühling und Erwin Stubbe (Foto: Gemeinde Visbek/Kuhlmann)

Im Rahmen der „Plattdeutschen Woche“ des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland fand am Freitag, den 30.09.2016, ein Erntedankgottesdienst auf Plattdeutsch in der Kirche St. Vitus Visbek statt. Die Organisatoren aus den Reihen der „Visbeker Warkstäe“ sowie der Plattdeutschbeauftragte Erwin Stubbe zählten ca. 100 Gottesdienstbesucher/-innen.

Zelebrant des Gottesdienstes war Pfarrer em. Heinrich Taphorn aus Bakum. Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst durch Christian Heitkamp (Orgel) sowie Maria Schmunkamp und Andrea Kühling (Gesang).

Im Anschluss an die Gottesdienstfeier überreichte Erwin Stubbe ein Präsent an Pfarrer em. Heinrich Taphorn, der den Gottesdienst „mit großer Freude“ zelebriert hat.