Bürgermeister lädt Neubürger zum Frühstück ein

Neubürger

Ca. 70 Personen sind am vergangenen Sonntagmorgen (24. Juli) der Einladung des Bürgermeisters Gerd Meyer zum „Neubürgerfrühstück“ gefolgt. Eingeladen waren hierzu alle Bürgerinnen und Bürger, die im Jahre 2015 in die Gemeinde Visbek gezogen sind.

Das „Neubürgerfrühstück“ wurde zum zweiten Mal durchgeführt und galt auch in diesem Jahr vor allem dem Informationsaustausch.
Die Neubürgerinnen und Neubürger erhielten einen Einblick in die Vereinsarbeiten des Sportvereins Rot-Weiß Visbek (Vereinsvorsitzender Claus Emke) sowie der Freiwilligen Feuerwehr Visbek (Ortsbrandmeister Sascha Stelmaszyk). Auch das „Haus der Familie“ wurde an dem Morgen als wichtige Anlaufstelle für Familien in der Gemeinde Visbek durch Gerd Brengelmann (Leiter des Amtes für Finanzen, Schule, Jugend und Familie) vorgestellt. Für die musikalische Umrahmung sorgten Mohanad Alhassan und Abd-Alrazzak Benshy. Die aus Syrien stammenden jungen Männer stellten mit Violine und Keyboard ein vielseitiges Lieder-Programm vor.