Kommunalwahlen 2016 werden vorbereitet

Bekanntmachung

Neues Wahllokal für Wahlberechtigte in Nordöllen und Astrup

Auch wenn der eigentliche Wahltag 11. September noch in weiter Ferne liegt, so werden auch in Visbek bereits die organisatorischen Vorbereitungen für die Kommunalwahlen 2016 getroffen. Neben der Prüfung der ersten Wahlvorschläge sind das die Feinabsprachen mit den Inhabern der sieben Wahllokale.

Hierzu gibt es für die Wahlberechtigten in den Ortschaften Norddöllen und Astrup (Wahlbezirk 6) eine gravierende Veränderung: Wegen Umbauarbeiten im bisherigen Wahllokal in der Schützenhalle Norddöllen stehen die Räumlichkeiten am Wahltag nicht zur Verfügung. Stattdessen ist die Stimme im neuen Wahllokal „Dorfgemeinschaftshaus Astrup“, Astrup 36 A, abzugeben. „Das Dorfgemeinschaftshaus ist barrierefrei und als Wahllokal geeignet“, so Annelies Muhle, Wahlsachbearbeiterin im Rathaus Visbek.

Das neue Wahllokal ist auf der Wahlbenachrichtigungskarte, die allen Wahlberechtigten im Vorfeld der Kommunalwahl übersandt wird, genannt. Für Fragen ist Annelies Muhle Ansprechpartnerin in der Gemeindeverwaltung (T: 8900-13).