Dritte Umweltwoche im Landkreis Vechta

Umweltwoche

Gemeinde Visbek erneut mit zahlreichen Heferinnen und Helfern dabei
In der Woche vom 12.03. bis 19.03.2016 fand die dritte Umweltwoche im Landkreis Vechta statt. Die Gemeinde Visbek beteiligte sich ebenfalls wieder mit vielen Helferinnen und Helfern, die dafür sorgten, dass ihre Gemeinde noch ein Stück attraktiver und lebenswerter wird.
Beispielhaft zu nennen sind hier die Grundschule Rechterfeld, der Kindergarten St. Elisabeth, der Schützenverein Visbek, die Weggenossenschaft Rechterfeld sowie der NABU Visbek, die die landkreisweite Umweltwoche bereits seit drei Jahren mit Müllsammel-, Pflanz- und Aufräumaktionen unterstützen.
Auch der Hegering Visbek beteiligte sich wiederholt mit einem Beitrag. Zusammen mit Jugendlichen des Jugendtreffs Visbek e. V. wurden 120 Fledermauskästen hergestellt. Diese wurden im Gemeindegebiet aufgehängt. Die S.U.N des Landkreises Vechta (Stiftung für Umwelt- und Naturschutz) unterstützte die Jägerschaft auch in diesem Jahr bei ihrem Projekt.
Allen fleißigen Helferinnen und Helfern in der Gemeinde Visbek wird ein herzliches Dankeschön ausgesprochen.

Zur Bildergalerie gelangen Sie hier.