Eis und Schnee - Appell an Grundstücksbesitzer

Winterdienst

Pflicht zur Schneeräumung bis 07:30 Uhr / Einlaufschächte frei halten

Mit Beginn des Winters häufen sich wieder die Nachfragen zur Schneeräumungspflicht im Rathaus. Hierzu bestehen in der gemeindlichen Straßenreinigungsverordnung eindeutige Regelungen. Danach sind die Gehwege bis 07:30 Uhr zu reinigen, wenn über Nacht Schnee gefallen ist. Verantwortlich für die Schneeräumung ist der jeweilige Grundstückseigentümer bzw. -besitzer, sofern hierzu nicht ein Dritter, eine Reinigungsfirma oder Ähnliches, beauftragt wurde. Wenn nur auf einer Seite der Straße ein Fußweg besteht, ist auch der Nachbar auf der gegenüberliegenden Seite zur Reinigung verpflichtet. Dabei ist der Schnee auf den Gehwegen mindestens in einer Breite von einem Meter zu beseitigen, um eine Begegnung auf dem Fußweg zu ermöglichen.
Wichtig ist es, dass der geräumte Schnee nicht so gelagert wird, dass dadurch der Verkehr auf der Fahrbahn, dem Gehweg oder dem Radweg gefährdet wird. Am sichersten ist es, den Schnee im Vorgarten zu deponieren. Darauf zu achten ist auch, dass die Einlaufschächte frei gehalten werden, damit das Schmelzwasser abfließen kann. Ansprechpartner im Rathaus ist Herr Alfred Gerdes (04445/8900-18 oder gerdes@visbek.de).